Das Netzwerk präsentierte sich

auf der Clusterkonferenz des Clusters Energietechnik Berlin-Brandenburg 21.11.2017.

Der CEBra - Centrum für Energietechnologie Brandenburg e.V. ist Träger des regionalen Netzwerkes und hat dieses initiiert.

Der technologisch orientierte Verein nutzt die Kompetenzen der Energielehrstühle, um die Grundlagenforschung der BTU Cottbus - Senftenberg anzuwenden. Diese dient der Entwicklung zukunftsweisender Technologien entlang der gesamten Prozesskette der Energietechnik und -versorgung. Als Initiator verschiedener interdisziplinärer Industrieprojekte im Energiebereich ergänzt der CEBra e.V. die Strukturen der BTU Cottbus-Senftenberg und dem marktorientierten Unternehmen CEBra GmbH.

Kontakt

Netzwerk "Moderne Kraftwerkstechnik"
c/o CEBra - Centrum für Energietechnologie Brandenburg e.V.
Friedlieb-Runge-Straße 3, 03046 Cottbus

Netzwerkmanager
Dr.-Ing. Alexander Lisk
Telefon: +49 (0) 3 55 69 34 40
E-Mail: alexander.lisk@b-tu.de